Esterházyplatz 4
7000 Eisenstadt
T +43 2682 633 45
F +43 2682 633 45 16
wein@selektion-burgenland.at

Öffnungszeiten

Mo-Mi: 11-22 Uhr (last order 21.30 Uhr)

Do-Sa: 11-24 Uhr (last order 23.30 Uhr)

So & Feiertag: 15-20 Uhr (last order 19.30 Uhr)

Save to foursquare

Weingut Wellanschitz

Neue Sichtweisen, sich nicht durch Kleinigkeiten aufhalten lassen, Maßstäbe setzen – das sind die Grundsätze des Weinguts Wellanschitz. Gesetzt werden Weinreben speziell von der regionalen Leitsorte Blaufränkisch, die auf den rund 36 Hektar Rebfläche dominiert. Daneben werden Zweigelt, Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah kultiviert. Der Blaufränkische gedeiht unter der pannonischen Sonne auf den Lehmböden der "Neckenmarkter Weinarena" besonders gut.
 
Alle Weingärten liegen an den Ausläufern des Ödenburger Gebirges, eine Top-Lage ist der Hochberg, ein geschwungener Südhang mit Blick auf den Neusiedlersee, der nur sechs Kilometer Luftlinie entfernt ist. Im Alten Weingebirge stehen  bis zu 60 Jahre alte Reben mit reduziertem Ertrag. Die sehr kleinbeerigen Trauben bringen den typischen Fruchtcharakter des Blaufränkischen mit dunklen Kirschen und Beeren ausgezeichnet zur Geltung. Besonderen Ausdruck erfährt der Blaufränkische in der Ried "Hussi", wo alte Reben (bis zu 50 Jahre) auf einem Kalkfelsen viel Mineralität hervorbringen.
 
Die Cuvée Fraternitas ist benannt nach der "Winzer-Bruderschaft" Stefan und Georg. Hauptanteil ist immer der Blaufränkisch, ergänzt durch Cabernet Sauvignon, ausgebaut im kleinen Holzfass zu einem ausdrucksvollen "Marathonläufer".
 
Seit Anfang der 90er Jahre wird der Betrieb, der bereits in sechster Generation im Besitz der Familie ist, von den Brüdern Stefan und Georg Wellanschitz, beide geprüfte Weinbau- und Kellermeister, geführt, für Marketing und noch viel mehr ist Stefans Ehefrau und Weinakademikerin Christine verantwortlich.
 
Auch technologisch sind wir bestens ausgestattet, aber bei der Weinwerdung wird nur so wenig wie möglich eingegriffen, um die Vorgaben der Natur bestmöglich zu bewahren. Diese Einstellung spiegelt sich auch im Verkostungsraum wider. Hier wurde eine gelungene, funktionell-elegante Verbindung aus alten Kellergewölben und modernen Holzelementen geschaffen. Man atmet Tradition und genießt modernes Ambiente – und das ausgewogene Weinangebot: vom fruchtbetonten, klassischen Zweigelt über das individuelle Blaufränkisch-Sortiment bis zu den charaktervollen Cuvées. Der beste Blaufränkische des jeweiligen Jahrgangs wird als "Well" bezeichnet, wobei dies nicht nur ein Wortspiel mit dem eigenen Namen ist, sondern auch für gut sowie Ursprung und Quelle steht. Und für die Familie ist die Quelle des Erfolges eben der Blaufränkisch.

Weine von Weingut Wellanschitz